Der Halbfinal-Gegner des EHC Chur steht fest: Die Serie beginnt am kommenden Samstag um 20:15 Uhr auswärts in Biasca gegen den Zweitplatzierten der Masterround, am Dienstag folgt das zweite Spiel der Serie im heimischen Churer Hallenstadion. Biasca musste über die volle Distanz und konnte Seewen erst im fünften Spiel zum dritten Mal bezwingen. Im anderen Halbfinale trifft der EHC Dübendorf auf Frauenfeld, das sich im Viertelfinale ebenfalls erst im fünften Spiel gegen Wetzikon durchsetzen konnte.

Keine Kommentare

Kommentiere den Artikel