Gemäss Entscheidung des Nachwuchs- und Amateursportkommitees des SEHV wechselt die GDT Bellinzona ab sofort in die Zentralgruppe der 1. Liga. Damit entfallen für den EHC Chur auf einen Schlag nicht nur die beiden Fahrten ins Tessin (Bellinzona, Biasca), sondern für die Fans auch die feinen Vanillecornets der sympathischen alten Dame im Centro Sportivo.

Somit umfassen sowohl Ost- als auch Zentralgruppe jeweils nur 11 Teams, wobei es in beiden Divisionen in der kommenden Saison keinen Absteiger geben soll.

Keine Kommentare

Kommentiere den Artikel

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .