Er lauert unter dem frisch renovierten Dach des Hallenstadions. Und er kann euch sehen, alle…..
Heute: „Der Event vom 28.6!“

Phantom heute mit einer gaaaanz simpel, simpel aufgebauten Kolumne, und zwar geht es um folgende Fragestellung: was haben wir anlässlich der Kaderpräsentation des EHC Chur vom letzten Mittwoch alles gelernt?“
Und Achtung, die Grenze zwischen der üblichen Phantom’schen Ironie, Zynik und der bitteren Realität verschmilzt heute ganz besonders, also, gut aufpassen, Freunde der seichten Unterhaltung.

Also, los geht’s:
• Petrus hat sehr weinen müssen während des Events, wieso verstand man erst danach, denn wenn es nicht geregnet hätte, hätten noch mehr Leute dieses Spektakel gesehen, und ob das gut gewesen wäre lassen wir mal offen im Raume stehen…
• Die Verpflegung war hervorragend, hätte nur besser sein können wenn Andreas Caminada das Catering übernommen hätte
• Der EHC Chur hatte den Platz dekoriert also ob ein Karneval in der Stadt wäre: Flaggen wehten von den Fenstern, Banner hingen über der Strasse, die Leinwand blendete jedweden Passanten, schlicht, jeder wusste: der EHC ist da, und er rockt
• Die Mannschaft trat in ihren neuen, einheitlichen Uniformen auf, sahen irgendwie aus wie die japanischen Schüler aus den Trickfilmserien…
• Pepe Bigliel spielt in der Saison 2017/18 in der Verteidigung
• Und bei allen anderen wissen wir leider nicht mit Sicherheit, wo sie spielen…
• Ob Claudio Engler und Stämpfs Grossmutter Herisau beide gleich gern haben können wir guten Gewissens verneinen (war auch ein bisschen eine blöde Frage, nicht wahr…)
• Ein Kolleg von Stämpf hat mal mit Andi John zusammen Hockey gespielt (Name ist uns entfallen)
• Patric Schwab wird Alessio Pozzorini alle Pizzerien der Stadt zeigen, ausnahmslos (meine Fresse diese Klischees….)
• Der Mann von der Zeitung [dessen Namen wir an dieser Stelle nicht ins Maul nehmen wollen] findet unsere neue Mannschaft scheisse, was aber nichts zu bedeuten hat, weil er alles beim EHC scheisse findet (scheisse, jetzt hat Phanty scheisse, zwei (plus zwei) Mal in Serie gebraucht. Ist das Internettauglich, oder unterliegen wir da einer Zensur? Weiss es gar nicht, ist mir aber auch egal.
• Phanty demgegenüber findet unsere neue Mannschaft überhaupt nicht scheisse, ganz und gar nicht (und nur das das gesagt ist)
• Nino Schurter Hockeygott (war es ein Scherz? War es ein Versehen? War es eifach öpis? Wir werden es nie erfahren….).
• Saisonkarten? War da was? Irgendwas schon…..
• Kann man Saisonkarten mittels coolem Flyer wirklich ohne Kullis bestellen? Vielleicht….

Abschliessend muss gesagt werden: es hat wirklich „big bäng“ gemacht am letzten Mittwoch, wer nicht dabei war wird es nicht glauben, was sich da beim Haupteingang des Manor Chur abgespielt hat. *Sing* „Daaaaas isch üsan EEEEHAAAZEEEEE“ – oder, hoffentlich hat es sonst niemand gemerkt!

Schöööös Wuchanend zämma….

Keine Kommentare

Kommentiere den Artikel