Am kommenden Samstag steht das letzte Qualispiel der Saison auf dem Programm. Ein wahres Spitzenspiel der schlechtesten Teams der vergangenen Saison. West gegen Ost. Universität gegen Steinböcke.

Eigentlich müsste hier jetzt ein Hochmotivierter Vorbericht entstehen, nur ringe ich mich nicht wirklich zu etwas Emotionalem durch.

Nach der Prognose vor der Saison tippten die ehcfans.ch Experten das Team auf Platz 10. Sollten sie in diesem Spiel nicht zu einem Vollerfolg gelangen steht das Team bereits vor der Abstiegsrunde als Absteiger fest.

HC Université Neuchâtel – EHC Chur
Samstag 03. Februar 2018
17:00 Patinoires du Littoral (ancien), Neuchâtel

Von 31 gespielten Partien konnten nur 6 gewonnen werden. Die letzten 14 Spiele wurden allesamt verloren. Eine Verlängerung, geschweige denn ein Penaltyschiessen erlebten die Neuenburger nie. In den Statistiken stehen sie in beinahe allen Kategorien auf dem letzten Platz. Ausnahmen hier Tore in Powerplay (24 Stk.; Platz 8) und Erhaltene Tore in Boxplay (31 Stk; Platz 8).

Chur hingegen muss (fast) nichts mehr leisten. Neuenburg kann nur noch auf das grösste Wunder des Eishockeys aller Länder und Ligen hoffen. Sollte das Team nur ein Spiel verlieren besteht keine Möglichkeit zum Ligaerhalt mehr. Somit könnte dies das letzte Spiel mit etwas ähnlichem wie Relevanz in dieser Saison werden.

Bislang liegt der Zuschauerschnitt bei 172 Personen. Das Topspiel bestritt Seewen am Neuenburgersee. Ganze 376 Fans pilgerten am Sonntag 17 Dezember zum 2:6 Auswärtssiege. Das Pandon dazu war die Partie vom 3. Januar gegen Bülach. Total 65 Eltern, Spielerfrauen/Freundinnen und Ehrenpräsidenten wohnten dieser Partie bei. Für den Abschluss ist nicht wirklich mit einem übermässigen Aufmarsch aus Chur zu rechnen, geschweige denn aus Nöschatel selbst. Sollten sich dennoch einige Churer Fans dieses Spektakel zu Gemüte führen, wäre es EHC like wenn nicht mal die Nicht-Abstiegsparty verschoben werden müsste.

Prognose: Chur gewinnt und macht den Sack zu. Alles andere wäre selbst mit dem Kehraus Charakter eine Enttäuschung.

Möchtet ihr noch mehr infos zum Gegner dann empfehle ich euch die Vorstellung des Teams hier nachzulesen.

Keine Kommentare

Kommentiere den Artikel