Wie der EHC Chur soeben mitteilte, ist am letzten Freitagabend der Kick Off zur Saison 2018/19 erfolgt:

Der EHC Chur ist – nach dem Kick Off vom Freitag – gestern, mit viel Enthusiasmus und klaren Vorgaben des Trainers, ins Sommertraining gestartet.
An vier Abenden pro Woche werden die Spieler an ihrer Kraft und Kondition büffeln, bevor es wieder aufs Eis geht. Konstantin Kurashev leitet das gemeinsame Sommertraining, welches durch verschiedene Trainingseinheiten die Spieler fordern- und einiges abverlangen wird.

Soweit die offiziellen Ausführungen des EHC. Wie in den letzten Tagen ebenfalls durchsickerte, sollen ungewöhnlich viele Spieler das Sommertraining in Angriff nehmen, darunter auch gut zehn Akteure, welche bis anhin noch nicht vom EHC als Zuzug / Vertragsverlängerung gemeldet wurden.

Es ist jedoch davon auszugehen, dass diese Meldungen in den nächsten Tagen eintrudeln werden.

Keine Kommentare

Kommentiere den Artikel