Die Vorbereitung beim EHC Chur geht nun zu Ende. Im letzten Testspiel vor dem Meisterschaftsstart kassiert der EHC Chur gegen den EHC Seewen eine 1:2 Niederlage vor eigenem Anhang.
Der Stadtclub zog ein ganz schwaches Startdrittel ein und vermochte sich im Verlaufe des Spiels nur noch wenig zu steigern. Kurz vor dem Ende lenkte Bucher (bei seinem Comeback) einen Schuss von Fischer ins Seewen Gehäuse. Für mehr reichte die Zeit nicht mehr aus.

Keine Kommentare

Kommentiere den Artikel

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .