Gestern wurde etwas unerwartet der Rücktritt von Dario Horber bekanntgegeben. Der 33jährige Stürmer beendet seine Karriere beim EHC Chur abrupt, zumal er zuletzt seine Verletzung auskuriert hatte und vor einer Woche gegen Wiki sogar erstmals in dieser Saison im Matchblatt figurierte.

Wir beteiligen uns jedoch nicht an Spekulationen, sondern möchten uns bei Dario für seine jahrelangen Verdienste beim und für den EHC bedanken. In 214 Spielen schoss er 44 Tore und gab 64 Assists, seine statistisch beste Saison hatte er 2008/09, als er in 26 Spielen 25 Skorerpunkte sammelte.

Highlight seiner langen Zeit beim EHC war zweifellos der Winter 2015, als er die Mannschaft als Captain (Andy John war damals verletzt) ins Playoff-Finale gegen Winterthur führte und somit als Leader der “Helden von Dübendorf” bezeichnet werden könnte.

Wie bereits in der Pressemitteilung angemerkt war Horber über Jahre eine Teamstütze und im Captain-Team dabei, seine Vertragsauflösung hinterlässt auf und neben dem Eis merklich Spuren.

Aber, wir wollen hier nicht in Gefühlsduselei aufhören, sondern geben viel lieber ein paar coole Fotos mit auf den Weg, dies mit einem ganz fett geschriebenen Merci, Horbi!

HIER geht es zu Horbers Eliteprospects-Seite

HIER geht es zu allen Horber-Tags hier auf ehcfans

Keine Kommentare

Kommentiere den Artikel

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .