Mit dem 7:2 Heimsieg gegen Seewen hat der EHC weitere Punkte gesammelt um den Ligaerhalt doch noch zu schaffen.

Diesen Samstag geht es in die Westschweiz nach Morges. Für diesen Vorbericht gibt es eigentlich nicht viel zu schreiben. Morges hat die letzte Partie gegen Düdingen mit 3:1 verloren und mit einer weiteren Niederlage am Samstag gegen Chur würden die Waadtländer die rote Laterne übernehmen.

Forward Morges – EHC Chur
Samstag 16. Februar
20:15 Patinoire des Eaux-Minérales

 

Helden stehen da auf, wo Verlierer liegen bleiben, oder wie damals mit einem Spruchband im Playoff Final der Zweiten Liga gegen Seewen.

 

Churer stehen da auf, wo Verlierer liegen bleiben.

 

Die Euphorie scheint endlich in Chur angekommen zu sein und das Wunder scheint möglich. Zudem scheint endlich mal das berühmte Momentum sowie die Gunst des Hockeygotts auf die Seite der Steinböcke gewechselt zu haben. Nichtsdestotrotz wird das Spiel in Morges eine weitere hohe Hürde im Kampf um den Ligaerhalt.

Die EHC Supporters führen eine Carfahrt nach Morges durch. Für läppische 10 Franken an den Genfersee und zurück in die Alpenmetropole. Da würde wohl jeder Tourist zuschlagen um in einem Tag die ganze Schweiz zu durchqueren. Feuchtfröhlicher Spass inklusive!

Samstag – 16. Februar 2019  
Star Forward – EHC Chur
Spielbeginn: 20:15 Uhr
Spielort: Morges
Durchführung: Entscheid ausstehend
Abfahrtsort: Hallenstadion/ Lindenquai/ Sargans
Abfahrtszeit: 14.15/14.30/14.50 Uhr
Reiseunternehmen: Domo
Anzahl Plätze: 44
Anmeldungen: 18
Fahrpreis Erwachsene: 10 CHF
Fahrpreis Schüler/Lehrlinge: 10 CHF
Fahrpreis Kinder: 10 CHF

 

Anmeldung unter der Car Hotline 
079 710 40 32

Keine Kommentare

Kommentiere den Artikel