Es war kein Leckerbisschen was den Zuschauern in Frauenfeld an diesem Samstagabend geboten wurde. Über weite Strecken blieb die Partie äusserst Zerfahren. Erst im letzten Drittel vermochte der EHC sich ein Chancenplus herauszuspielen und behielt im hitziger werdenden Spiel schlussendlich mit 3:2 die Oberhand.

Am nächsten Samstag geht es im heimischen Thomas-Domenig-Stadion bereits los mit der Meisterschaft 2019/2020!

Keine Kommentare

Kommentiere den Artikel

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .