Brian Liechti (Linköping U20)
Er war so etwas wie der „Königstransfer“ beim EHC. Und bislang ist er seinem (guten) Ruf durchaus gerecht geworden. Dürfte ein oder sogar DER Schlüsselspieler im Team sein.

Gianni Stiffler (D**** Elite A)
Spielt bislang eine unaufällige Vorbereitung. Dies kann zu 100% als Kompliment betrachtet werden.

Samuel Fischer (ZSC Elite B)
Fischer erinnert stark an Ivo Stoffel. Kein Wunder wird er auf der Tribüne vielfach nur noch „IVO“ genannt.

Fabian Moser (Langnau Elite A)
Kämpft mit einer „Oberkörperverletzung“ und hat die letzten Spiele verpasst. Zu wenig für eine Einschätzung.

Leeroy Rüsi (Wil)
Versteckt sich noch. Zeigte aber gegen Wil und auch gegen die Pikes sehr gute Ansätze.

Janis Egger (Ambri Elite A)

Der Mann mit dem hervorragenden Spitznamen. Wird Murli noch „böser“ könnte er in Chur Publikumsliebling werden.

Orlando Scherz (Winterthur)
Wurde bis anhin den (hohen) Erwartungen als letzjähriger NLB Spieler noch nicht ganz gerecht. Dürfte sich aber zu steigern wissen.

Yanick Sablatnig (Fribourg Elite A)
Ein Mann zwischen Genie und Wahnsinn. Ein Spielertyp der dem EHC definitiv gefehlt hat.

Luca Schommer (Rapperswil U20)
Er ist einer der jüngsten im Team. Trotzdem konnte er in all seinen bisherigen Spielen überzeugen. Ein grosses Versprechen!

Claude Schnetzer (HC Thurgau ausgeliehen)
Ganz neu im Team, zu kurz für eine Einschätzung.

Keine Kommentare

Kommentiere den Artikel

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .