Unser Bericht zum Verschwinden von Khurt hat hohe Wellen geschlagen, wir wurden förmlich von Nachrichten bombardiert, “oh mein Gott, wo ist er bloss hin”, “wehe, wenn dem etwas zugestosen ist” oder “ich habe meinen Hund losgeschickt, um seine Fährte aufzunehmen” sind nur einige der zahllosen Extrakte aus den Zuschriften.

Ein Zeuge hat jedoch einen etwas deutlicheren Hinweis machen können. Wir hoffen zwar, dass sich dieser üble Verdacht nicht bewahrheitet, aber anscheinend wurde ein Körperteil Khurts in der nähe der Mülltonnen beim TDS gesichtet.

Wir hoffen, dass sich der Übermittler dieser Nachricht entweder getäuscht oder sich einfach einen bösen Scherz erlaubt hat. Weitere Zuschriften zum Verbleib unteres Khurts nehmen wir selbstverständlich weiter sehr gerne entgegen.

Keine Kommentare

Kommentiere den Artikel

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .