Während unsere “älteren” Spieler wie Sarkis, John und Scherrer gestern Abend einen gewichtigen Anteil am Derbysieg gegen Arosa beitrugen, kam drei anderen Oldies vor dem Spiel eine besondere Ehrung zuteil: Dario Horber, Patric Schwab und Lars Arpagaus wurden für ihre unzähligen Verdienste zugunsten unseres EHC geehrt und offiziell in den Eishockey Ruhestand entlassen.

Auch auf den Tribünen tummelten sich Vereinslegenden en Masse, welche sich dieses Derby nicht entgehen lassen wollten: Ivo Stoffel, Renato Tosio, Roger Rieder, Manuel Holenstein oder Pepe Bigliel sind nur einige Beispiele aus der unzähligen Legendenschar, die den EHC siegen sahen.

Keine Kommentare

Kommentiere den Artikel

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .