Wer hätte es zu Beginn der Saison gedacht, dass man einen Spitzenkampf im Thomas Domenig Stadion erleben darf? Ehrlich gesagt wohl nur die grössten Optimisten unter den Leiderprobten EHC Fans. Doch die jüngste Mannschaft der MSL mit Trainer Tamfal überrascht aktuell von Spiel zu Spiel und steht aktuell auf dem dritten Zwischenrang. Die Basler, welche heute Abend zu Gast im Thomas Domenig Stadion sind, stehen aktuell auf dem zweiten Platz und zwar punktgleich mit den Steinböcken aus Chur.

EHC Chur vs EHC Basel
Mittwoch 9.10.19  20:00 Uhr
Thomas Domenig Stadion

Es wäre wohl aktuell einfacher 6 richtige Zahlen und 2 Sterne bei den Euromillionen zu tippen (Grüsse gehen raus in die Westschweiz, schade, dass es kein EHC Fan war der uns nun mit den Euromillions in die Nati A hievt.), als den Spielausgang eines EHC Spiels. Die Mannschaft steht und fällt zusammen und dies wirkt sich auch auf die Stimmung im Stadion aus. Dem Gegner wird aktuell kein Zentimeter Eis geschenkt, man wirft sich in jeden Schuss und wir sind aktuell wohl das Überraschungsteam der Liga. Churer Eishockey Herz was willst du mehr?

Der einzige Wermutstropfen aktuell ist wohl das Lazarett. Zwei komplette Sturmreihen fallen aus. Deshalb konnte man mittels B-Lizenz noch 3 Spieler für heute Abend “klar machen”. Aus Wetzikon stösst Nino Marzan zu den Steinböcken, von den Rapperswilern U20 Top Hannes Kobel sowie zusätzlich Marino Misani U20 Mannschschaft von Jann Billeters Lieblings Eishockeyclub. Für das nächste Spiel zu Hause gegen Seewen, Vorbericht folgt dann ein bisschen früher sorry :-), scheint sich das Lazarett ein wenig zu lichten.

Eine würdige Zuschauerkulisse würde der Mannschaft weiteren Auftrieb geben. Die EHC EHC Chöre hallen wieder durch die Obere Au und bringen auf diese Art und Weise auch Leute zum staunen, die nichts mit Eishockey am Hut haben. “Es ist Mittwoch Abend und es herrscht so eine Stimmung hier? Ich hätte für ein Amateurspiel mit höchstens 200 Leuten gerechnet” Zitat Eines Englischen Kumpels beim Dübi Spiel. Also geniesst heute euer Feierabend Bier im Thomas Domenig Stadion und helft mit die Obere Au zu einem Tollhaus zu machen.

Keine Kommentare

Kommentiere den Artikel

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .