Es hätte schon ein wenig Phantasie bedarf, wenn man die Tabelle nach 8 Spieltagen so vorausgesehen hätte. Aber da ist nicht nur der EHC Chur welche bislang eine grandiose Saison spielt. Neben dem Aufsteiger Lyss überrascht auch der grosse Rivale aus der letzten Spielzeit Düdingen mit einer starken Saison. Dies momentan auf Kosten des Favoriten Huttwil und dem Verein mit dem humoristischen Geschäftsführer aus Arosa.

Seewen vs Chur
16.10.2019 20:15 Uhr
Zingel, Seewen

Nicht ganz so überraschend ist der bisherige Saisonverlauf des EHC Seewen. Dennoch, ganz so weit hinten hätte man die sympatischen Innerschweizer nicht erwartet. Ganz unschuldig daran ist der EHC Chur nicht, so schmerzen die zwei knappen Niederlagen natürlich sehr.

Der Spielplan-Heini mit seiner aberwitzigen Gestaltung macht es dann auch möglich, dass es bereits wieder zum Duell im Zingel kommt.

Bemerkungen: Chur immer noch mit diversen Ausfällen. Ob Spieler mit B-Lizenzen zum Einsatz kommen ist bislang unklar.

Weiteres: nach Seewen fährt leider kein Car. Samstag geht es aber erneut in die Ferne, meldet euch doch – am Besten bereits jetzt – zur Carfahrt nach Huttwil an.

Keine Kommentare

Kommentiere den Artikel

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .