Der HC Martigny darf vorerst nicht mehr am Meisterschaftsbetrieb der MySports League teilnehmen, dies nachdem die Kantonsregierung harte Massnahmen gegen das Covid ergriffen hat.

Dies ist ein weiterer herber Schlag für unsere Liga, nachdem in den letzten Tagen bereits einige Mannschaften in Karantäne mussten (so auch unsere Jungs) und es so bereits zu vielen Spielverschiebungen kam.

Update: scheinbar wurde das Team nun doch als Profimannschaft eingestuft, heisst, es kan weiterhin an der Meisterschaft teilnehmen.

HIER gibt es noch eine “was wäre wenn” Zusammenstellung, diverse Optionen werden (leider) immer realistischer….

Keine Kommentare

Kommentiere den Artikel

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .