Nachdem über lange Zeit während der ersten Begegnung die Leistung unserer Jungs seeehhhr sehr bescheiden war, folgte in Spiel 2 die Schlacht zu Wetzikon und am Samstag der Nervenkrimi mit einem Geknorze. Was bietet wohl die zweite Auswärtspartie? Eine Galavorstellung zum Halbfinaleinzug wäre doch was. Das Spiel im Zürcher Oberland wird der letzte Ernstkampf für eine wohl längere Zeit in dieser Halle sein.

EHC Wetzikon – EHC Chur
Dienstag 21.02.2017 20:15
Kunsteisbahn Wetzikon

Was aber in allen drei Spielen gleich war: Diejenige Mannschaft, welche den ersten Treffer erzielte, blieb am Ende auch siegreich. Nicht nur das, innert weniger Spielminuten wurde jeweils die Führung auf 2 Längen ausgebaut und so eine Wende noch schwieriger gemacht. Wobei in der dritten Begegnung die (Zitat Phantom) lustigen Holzhackerbuam zwischenzeitlich immerhin ausgleichen konnten. Deshalb gilt erst recht von der ersten Sekunde an hellwach zu agieren und sich nicht überrumpeln lassen. Mit Blick auf die bisherigen Partien scheint es die erwähnte (und vom Schreibenden erwünschte) Gala wohl nicht zu geben. Zu erwarten sind eher wieder Stock- und Faustschläge sowie andere unsportliche Aktionen der Gastgeber. Ganz zu schweigen von dem ewigen nervigen Gemotze gegen die Unparteiischen und dem häufigen mehrfachen Nichtbefolgen derer Anweisungen. U huara müasam! Bereits unter dem Coach mit dem üppigen Haarwuchs war mir Wetzikon nicht unbedingt als faire Mannschaft bekannt, seit dem Trainerwechsel hat sich das Ganze noch verschlimmert. In den letzten Spielen machte sich zudem auch die Altersheim-Fraktion bemerkbar indem sie von der Sitzplatztribüne aus Gegenstände auf unsere Spieler warf und herumpöbelte. Viele Fans hin oder her, persönlich werde ich deshalb Wetzikon nicht vermissen. Umso schöner wäre es natürlich, den Sack in der Fremde zuzumachen. Und es ist durchaus möglich und wünschenswert, die Serie nach 4 Duellen zu beenden. Denn eine Belle mit dem entsprechenden Nervenkitzel braucht wohl niemand von uns…

Deshalb alle nach Wetzikon und den EHC auf dem Weg ins Halbfinale gegen Bülach unterstützen!!! CARFAHRT HIER ANMELDEN

Promitipp
B.B., langjährige Sympathisantin der Steinböcke und regelmässig im Hallenstadion erscheinend, tippt auf einen Churer 3:4-Sieg nach Verlängerung.

Carfahrt
Die EHC Supporters führen eine Carfahrt durch, alle Infos dazu findet ihr HIER.

Keine Kommentare

Kommentiere den Artikel